Disposition

I. Manual C - g''' Hauptwerk
1 Bourdon 16'
2 Principal 8'
3 Konzertflöte 8'
4 Gedackt 8'
5 Viola da Gamba 8'
6 Octave 4'
7 Hornflöte 4'
8 Quinte 2 2/3'
9 Superoktave 2'
10 Mixtur IV 2'
11 Terzmixtur V 2'
12 Trompete 8'
II. Manual C - g''' Schwellwerk
13 Quintatön 16'
14 Geigenprincipal 8'
15 Rohrflöte 8'
16 Salicional 8'
17 Vox coelestis ab c° 8'
18 Dolce 8'
19 Fugara 4'
20 Traversflöte 4'
21 Flautino 2'
22 Kornettmixtur 2 2/3'
23 Oboe 8'
Tremulant
Pedal C - f'
24 Principalbaß 16'
25 Subbass 16'
26 Octavbaß 8'
27 Cello 8'
28 Choralflöte 4'
29 Posaune 16'
30 Trompete 8'

Details

- Die Restaurierung und Wiederherstellung der Hauptorgel von Hl. Dreifaltigkeit
- pizzicato Kulturverein Kolbermoor e.V.
- Neubau, Fertigstellung Dez. 2018
- ein Teil des Pfeifenwerkes als auch der Unterbau des Orgelgehäuses wird übernommen
- Pfarrer: Pater Maurus Scheurenbrand
- Organist: Herr Gerhard Franke